HEIGHT-FIX Gurthöhenverstellung

HEIGHT-FIX Gurthöhenverstellung für Kinder ab 4 Jahre oder 18 kg Körpergewicht

Artikelnummer
KRS00021
Hersteller
Autosafe Products Ltd.

34,90

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten



HEIGHT-FIX Gurthöhenverstellung für Kinder ab 4 Jahre oder 18 kg Körpergewicht

HEIGHT-FIX macht Schluss mit Scheuern am Hals oder ungünstig verlaufenden Schultergurten.

  • Erhöht die Sicherheit für Ihr Kind
  • Verbessert die Wirksamkeit des Sicherheitsgurtes
  • Verringert das Verletzungsrisiko
  • Steigert den Reisekomfort: Bewegungsfreiheit und kein Scheuern des Gurtes am Hals
  • ECE- und VCA-zertifiziert
  • Für Dauereinsatz und Urlaub gleichermaßen perfekt
Wir setzen das Height-Fix seit mehreren Jahren bei unseren eigenen Kindern im Altersbereich von 7-11 Jahren ein und sind selbst mit dem Produkt sehr zufrieden.
 
Allerdings gibt es einige wichtige Punkte, die zum Height-Fix und der Nutzung in dem vom Hersteller angegebenen Altersbereich zu sagen sind, um Ihnen eine Abwägung zu ermöglichen, ob Sie beim Transport Ihres Kindes auf den Height-Fix zurückgreifen möchten oder wegen der Aspekte Seitenaufprallschutz und/oder Beckenposition eine Sitzerhöhung mit Gurtführung und Seitenpolstern verwenden sollten.
 
1. Bei der Verwendung des Height-Fix muss sichergestellt sein, dass der Beckengurt optimal über das Becken verläuft und dass der untere Rücken beim Sitzen die Rückbank vollständig berührt.
Oder anders ausgedrückt: Sind die Oberschenkel Ihres Kindes noch so kurz, dass durch die über die vordere Kante der Sitzfläche herunterhängenden Unterschenkel das Becken nach vorne verlagert wird und keinen Kontakt mehr zur Rückenlehne hat, muss auf jeden Fall eine geeignete Sitzerhöhung - am besten mit Gurtführung und Seitenpolstern - verwendet werden.
 
2. Height-Fix bietet keinen zusätzlichen Seitenaufprallschutz. Daher ist abzuwägen, ob die Einrichtungen des passiven Insassenschutz Ihres Fahrzeugs so ausgelegt sind, dass sie dem Kind einen ausreichenden Schutz bieten. Laut mündlichen Aussagen von Sicherheitsexperten ist das mit dem Height-Fix erreichbare Sicherheitsniveau mit einer Sitzerhöhung OHNE Gurtführung und Seitenpolster vergleichbar.
 
3. Die Height-Fix Gurthöhenverstellung ist kein Kinderrückhaltesystem oder Kindersitz. Daher hat sie auch keine Plakette, wie sie auf Kindersitzen angebracht sein muss. Die britische VCA (Prüfungsorganisation entsprechend dem deutschen TÜV) hat in Anlehnung an die ECE R 44/03 Richtlinie zur Prüfung von Kinderrückhaltesystemen und Kindersitzen alle Punkte, die für die Gurthöhenverstellung in Frage kamen, mit gutem Ergebnis getestet und dem Produkt eine deutliche Verringerung des Verletzungsrisikos gegenüber der Gurtnutzung ohne Gurthöhenverstellung bescheinigt. Die Testdokumentation liegt uns vor und kann bei begründetem Bedarf abgerufen werden.
 
4. Die Height-Fix Nutzung ist für Kinder freigegeben. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass uns keine Zulassungsbescheinigung für kleinwüchsige oder behinderte Erwachsene vorliegt, auch wenn wir eine derartige Verwendungsmöglichkeit für möglich oder sinnvoll halten würden.
 
Zusammenfassend: Wo sind also die sinnvollsten Einsatzmöglichkeiten?
 
+ Bei Kindern, die zu groß für Kindersitze, aber zu klein für korrekten Gurtverlauf sind.
+ Bei Fahrzeugen, in denen der Gurtverlauf für Kinder nicht angemessen ausgelegt ist.
+ Wenn mehrere Kinder in der geeigneten Altersgruppe nebeneinander sitzen müssen und die Sitze oder Sitzerhöhungen nicht oder schlecht reinpassen. (z.B. Kleinbus mit Fußballmannschaft)
+ Im Urlaub, Taxi oder Mietwagen.
 
Mit den vorstehenden Hinweisen möchten wir auch anregen, immer die aktuell beste, sinnvolle und verfügbare Sicherheitslösung für Ihr Kind zu wählen.
Wir wünschen allzeit gute Reise!
– Es ist noch keine Bewertung für HEIGHT-FIX Gurthöhenverstellung abgegeben worden. –
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Nach oben